Fussball Club Dietikon
Home
Lageplan Wochenplan Spielplan Trainingsplan FCD 2000 Supporter Zelt- & Platzvermietung Shop
Verein
Termine
Mannschaften
Turniere
Sponsoring
Junioren-Sponsoring
FCD 2000 - Business-Club
Supporter-Vereinigung
Galerie
Links & Downloads
Kontakt
Login
Newsletter
Fussball-Club Dietikon
Postfach 306
8953 Dietikon
info@fcd.ch
Primework-Arena Dornau
Club-Nr. 11010
Tel. Clubhaus 044 748 23 75
Postcheckkonto 80-36120-6
web by zynex

Newsarchiv

Seiten:1 2 3
April 2018
01.04.20183:1 Auswärtssieg im Cupfight gegen Prishtina Bern
 

Jelec nimmt den Ball in der eigenen linken Hälfte auf der Höhe der Trainerbank an, sieht am rechten Flügel Klaric, welchen er mit einem Laserpass über 50 Meter punktgenau anspielt. Dieser holt die Kugel mit der Brust runter, lässt einen Gegenspieler aussteigen und flankt hart halbhoch in den Strafraum. Dort bringt sich Paiva (Bild links) in Position, legt sich quer in die Luft und drischt den Ball mit einem Seitenfallrückzieher unhaltbar ins linke tiefe Eck! WAS FÜR EIN WAHNSINNS TOR!!! Zlatan hätte es nicht besser gemacht!
Dieses bedeutete die Vorentscheidung in der 82. Minute. In Hälfte Eins brachte Paiva unsere Farben nach einer Ecke bereits in Führung. Das Spiel war von vielen harten aber fairen Zweikämpfen geprägt. Kaum ein Spieler hatte Zeit, um sich den Ball zurecht zu legen, da beide Teams früh pressten. Eine Unachtsamkeit nach einem schnell ausgeführten Freistoss der Platzherren vor der Pause konnten diese zum glücklichen Ausgleich ausnutzen. In der zweiten Hälfte brauchten die rund 20 mitgereisten FCD-Fans dann Geduld. Einmal rettete der wiederum fehlerlose Inaner im FCD-Kasten mirakulös, zwei- dreimal auf der Gegenseite sein Antipode im Kasten von Prishtina. Bis zur eingangs erwähnten Szene in der 82. Minute. Dieses Traumtor brach den kämpferisch starken Bernern das Genick. Drei Minuten vor Schluss sorgte Rapha Meyer mit seinem Distanzknaller aus 20 Metern zum 1:3 für die definitive Entscheidung.

Nun geht's am 16. Juni auf der Primework-Arena Dornau um den Einzug in die Hauptrunde der nächsten Saison gegen die AS Timau Basel aus der Gruppe 3 der 2. Liga Interregional.

März 2018
27.03.2018Im Cup auswärts gegen Prishtina Bern
 
Am Samstag steht für unsere 1. Mannschaft die 2. Vorrunde im 2.Liga inter-Cup an. Die Reise geht zum FC Prishtina Bern. Prishtina spielt in der Gruppe Gruppe 3 und belegt den 12. Tabellenplatz. Der Sieger dieser Partie spielt dann Mitte Juni um den Einzug in den Schweizer-Cup der Saison 2018/19.

Begleite die 1. Mannschaft im Car

Abfahrt: Sa. 31. März 2018, 14.00 Uhr 
Besammlung: Golfplatz Unterengstringen (ganz rechts parkieren)
Mittagessen: ca. 15.15 Uhr Rest. Chutz Oberbuchsitten
Weiterfahrt: 16.15 Uhr
Ankunft: Sportplatz Bodenweid ca. 17.15 Uhr

Es hat Platz für 25 Gäste

Anmeldung via info@fcd.ch 
oder SMS / WhatsApp an 079 322 35 46
bis Freitag, 30. März, 18.00 Uhr 

 


 
Kosten: CHF 25.- / Pers. für Car Fahrt

Wer um 15.15 Uhr im Rest. Chutz essen will, soll bitte mit der Anmeldung auch eines der folgenden Menus angeben:
 
- Spaghetti Napoli CHF 21.-
- Rahmschnitzel mit Nüdeli CHF 26.-
- Schnitzel Pommes Frites CHF 26.-

 

26.03.2018Blazenkos Doppelpack ebnete Sieg gegen Dulliken
 

Die Wetterkapriolen bis vor einer Woche liessen noch kein Spiel auf dem Rasen zu. So wurde die Partie gegen Dulliken einmal mehr auf dem Kunstrasen ausgetragen. In Hälfte Eins war das Spiel Geschehen ziemlich ausgeglichen, der FCD aber mit den klareren Torchancen ging verdient schon in der neunten Spielminute durch Blazenko Klaric in Führung. Kurz vor dem Tee entschied der sonst sehr souveräne Schiedsrichter nach einer Ecke auf Elfmeter für Dulliken. Ein Halten von Jelec soll die Ursache gewesen sein. Alpay Inaner im FCD-Kasten wehrte den scharfen Schuss aber über die Latte. So blieb es bei der zu knappen FCD-Führung.
Nach der Pause erhöhte Dulliken die Schlagzahl, kam immer wieder gefällig bis vor den Dietiker-Strafraum. Nur einmal liess die Hintermannschaft einen Angreiffer bis zu Inaner durchdringen, dieser tauchte aber mirakulös in die Beine des Dullikers und vernichtete die beste Torchance der Gäste. Dulliken zollte dem Angriff dann aber Tribut, da man die Abwehr immer mehr entblöste. Klaric mit dem Toppelpack zum 2:0 und der eingewechselte Adin Sljivar mit dem 3:0 sorgten für das Schlussresultat.

Nun folgt auswärts die Cup-Partie gegen Prishtina Bern um den Einzug in die letzte Vorrunde des 2. Liga Interregional-Cup ehe dann am 7. April wiederum auf fremden Terrain unser Team beim FC Rothrist zu Gast ist.

Anpfiff gegen Prishtina Bern ist am Samstag, 31. März um 18.45 Uhr.

26.03.20185:2 Heimsieg unserer 2. Mannschaft
 

Der Rückrundenstart unserer 2. Mannschaft verlief äusserst Positiv. Gleich mit 5:2 Toren wurde der FC Altstetten 2 besiegt.
Schon zur Pause führte man mit 4:1 Toren und konnte den Vorsprung trotz numerischer Unterzahl bis knapp zur 80igsten Minute aufrecht erhalten. Zu mehr als dem zweiten Treffer reichte es aber Altstetten nicht, im Gegenteil. In der Nachspielzeit konnte Bostraj Agostino noch das 5:2 erzielen. Die anderen FCD-Treffer nebst einem Eigentor erzielten Ricardo Cervellione mit einem Doppelpack und Selman Bashota.

22.03.2018Was für eine Ausbeute ! ! !
 

Sehr erfolgreiche Hallensaison der Dc-Junioren mit 5 Turniersiegen!
Die Dc-Junioren von Trainer Antonio Palermo haben eine sehr erfolgreiche Hallensaison gespielt. Sie holten insgesamt 5 Turniersiege!!!!!
Die Jungs haben während der gesamten Hallensaison tolle Leistungen vollbracht.

Herzliche Gratulation an alle Spieler, den Trainer und alle Eltern für die Unterstützung in jeglicher Art.

15.03.2018Auswärts gegen Pajde in Möhlin
 

NK Pajde, erster Verfolger von Leader Zofingen, ist der nächste Gegner unserer 1. Mannschaft. Die Aargauer konnten ihre erste Partie gegen den FC Wettingen wegen unbespielbarem Terrain nicht austragen und haben somit noch keinen Ernstkampf in den Beinen. Trotzdem dürfte dies kein wirklicher Nachteil sein, fehlen doch unserem Team einige Akteure gesperrt, noch nicht qualifiziert bzw. verletzt.

Stimmt aber auch die kämpferische Einstellung wie gegen Wohlen, so liegen durchaus Punkte für unsere Mannschaft drinn. So oder so wird es spannend sein zu beobachten, wie weit unser Team schon ist, wenn es gegen einen starken "Brocken" geht.

Anpfiff auf dem Sportanlage Steinli in Möhlin ist am Samstag, 17. März um 18.00 Uhr

05.03.2018Unser "Eis" startet mt einem Sieg in die Rückrunde
 

Blazenko Klaric (Bild links) war der Matchwinner für den FCD. Sein Treffer zum 1:0 in der 49. Minute bedeutete bereits die Siegsicherung. In Hälfte Eins schon hätten unsere Farben in Führung gehen können, konnten aber die Angriffe nicht wunschgemäss zu Ende spielen. Wohlen agierte eine Spur ballsicherer, ohne aber klare Chancen herauszuspielen. Nach dem 1:0 drehten dann die Aargauer noch mehr auf. Naim Haziri behielt aber die Innenverteidigung mit dem Eigengewächs Valdrin Hoti (Jg, 2000) zusammen und klärten alle Angriffe souverän. Wenn mal ein Wohlener vor unser Tor kam glänzte unser neuer Torwart Alpay Inaner mit super Reflexen und hielt seinen Kasten rein. Einzig mit der Torausbeute kann unsere Elf nicht ganz zufrieden sein. Von den vier Gegenstössen, z.T. in Überzahl, hätte man den einen oder anderen Treffer mehr erzielen können.

Am kommenden Samstag geht's nach Möhlin zu NK Pajde. Anpfiff auf der Sportanlage Steinli ist um 18.00 Uhr.

Februar 2018
21.02.2018Unsere B-Juniorinnen brauchen Verstärkung
 



Für unsere B-Juniorinnen (Jahrgänge 2003/04) suchen wir noch Mädchen, die Freude am Fussballspielen haben. Sowohl Torhüterinnen wie auch Feldspielerinnen sind herzlich willkommen.

Bitte meldet Euch beim Trainer Rionero Moris per Mail oder per Telefon 076 280 84 42

11.02.2018Videoimpressionen des Hallenmasters
 


https://youtu.be/YHS24v39l5g

Hier die Resultate der Fa-Junioren:

Gruppenspiele
FCD-FC Schönbühl 0:1
FCD-FC Leytron 7:0
FCD-FC Solothurn 1:1
FCD-FC Nordstern 5:1

1/16 Finale:
FCD-FC Chur 97 2:0

1/8 Finale
FCD-FC Gelterkinden 3:0

1/4 Finale
FCD-FC Aarau U9 1:1, 5:4 nach Penaltyschiessen (siehe Video)

1/2 Finale
FCD-FC Freienbach 6:0

Finale
FCD-GC 1:3

11.02.2018Wahnsinnserfolg für unsere F-Junioren!!! Vize-Schweizermeistertitel am Hallenmaster in Basel
 

36 Teams konnten sich an Turnieren für das Hallenmaster in Basel qualifizieren. Dank ausgezeichneten Leistungen und diversen Siegen an vorangegangenen Hallenturnieren gelang dies den Jungs von Trainer Slaven Matan. Am vorletzten Wochenende qualifizierten sie sich am Hallenturnier in Wettswil-Bonstetten mit einem Finalsieg über GC für das Hallenmaster.

Auf dem Weg ins Finale liessen unsere Jungs Teams wie FCZ U8 und U9, FC Aarau U8 und U9 und einige andere Spitzenteams aus der ganzen Schweiz hintersich. Erst im Finale gabs gegen unseren Partnerverein GC eine 2:1 Niederlage hinzunehmen.
Trotzdem, die Freude, den Pokal für das schweizweit zweitbeste Team in Empfang zu nehmen war riesen gross.
 

Unsere Jungs auf dem Weg zur Pokalübergabe:



https://www.youtube.com/watch?v=zZCaUTSTvyQ&feature=youtu.be

FCD auf Facebook
Jaisli-Xamax AG
Primework AG
BDO AG
Bolliger Treuhand AG
Ochsner-Sport
Dosenbach
Calia-Storen AG
Planzer
Zurgovia Clean AG
Erwin Jakober AG
NUMO AG
fitnessplus
Copy Top
Viktor Weber AG
TravelBrain
VOGASPORT
Limmattaler Zeitung
Zynex AG - Web Your Business
Junioren Sponsoren